Reisegeschichten, Reiseerzählungen und Reiseberichte

Die Chinesische Mauer

I ~ Die Große Mauer

Große Chinesische Mauer

Die Chinesische Mauer - oder Chinas Große Mauer, wie die Übersetzungen der chinesischen Bezeichnungen lauten - weckt Assoziationen von einem Land, mit dessen Faszination es kaum ein anderes aufnehmen kann. Chinas Wahrzeichen schlängelt sich unermüdlich Kilometer um Kilometer durch Wüste, Wälder, über Bergrücken und -kämme. Über 21.000 Kilometer sollen es nach neuesten Messungen insgesamt sein. Stück um Stück erbaut von den Völkern Chinas in hunderten von Jahren. Obwohl sie nie als Gesamtbauwerk geplant war, gilt die Chinesische Mauer heute als das größte Bauwerk der Erde.

II ~ Architektonisches Wunder

Ein architektonisches Wunder ist die Mauer allemal, denn sie musste sich immer wieder neuen geographischen Bedingungen und regionalen Besonderheiten anpassen. Daher sind weder ihre Materialien noch ihre Größe und Stärke über die gesamte Länge einheitlich. Von der ursprünglichen Mauer, die wahrscheinlich schon aus dem 7. Jahrhundert vor Christi stammt, ist freilich nicht mehr viel übrig geblieben. Dennoch faszinieren die Mauerabschnitte, die restauriert und den Besuchern zugänglich gemacht worden sind, nicht weniger. Sehenswert sind beispielsweise die Wachtürme des Abschnittes Simatai oder der Mauerabschnitt in der Oasenstadt Kaxgar im Nordwesten Chinas mit seinen einzigartigen Impressionen außerhalb des Massentourismus.


Reiseberichte und Reisefotografie

Reisetipps China

Asien

~ China entdecken

Reisetipp

~ Die Chinesische Mauer

Kapitel I ~ Die Große Mauer

Kapitel II ~ Architektonisches Wunder

© 2017 travelmile.de · All rights reserved · Impressum · Kontakt · Travel Resources · rss
Reisegeschichten und Reiseberichte über Erlebtes und Begegnungen auf Reisen in aller Welt