Reisegeschichten, Reiseerzählungen und Reiseberichte

Sydney: Die Weltmetropole Australiens

I ~ Hauptstadt eines Bundesstaates

Sydney ist nicht nur die Hauptstadt des Bundesstaates New South Wales, sondern zudem auch eines der Highlights einer jeden Australien-Reise. Mit über 4 Millionen Einwohnern und rund 3 Millionen internationalen Gästen pro Jahr ist Sydney die größte und zudem die meist besuchte Stadt des 5. Kontinents. Dies liegt sicherlich nicht nur an dem subtropischen Klima der hochmodernen Weltmetropole, sondern auch an den unzähligen Sehenswürdigkeiten, die es in der Stadt zu bestaunen gibt.

II ~ City of Sydney

Die 25 km² große und von rund 200.000 Menschen bewohnte City of Sydney bildet das kommerzielle Hauptzentrum der Stadt. Das sogenannte CBD (Central Business District) wird von einer mächtigen Skyline umschlossen, deren Wolkenkratzer hauptsächlich von renommierten Banken und anderen national sowie international agierenden Großkonzernen erbaut wurde. Als Wirtschafts- & Bankenmetropole ist Sydney für die australische Wirtschaft nicht mehr wegzudenken, da hier täglich äußerst bedeutende Geschäfte stattfinden, die großen Einfluss auf das Wohl des gesamten Kontinents haben. Dies spiegelt sich auch in den sehr hohen Lebenshaltungskosten und extremen Miet- & Immobilienpreisen Sydneys wider.

III ~ Stadtteile & Sehenswürdigkeiten nahe des CBDs

Zu den wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten Sydneys gehören zweifelsohne das weltbekannte Sydney Opera House sowie die Sydney Harbour Bridge im Port Jackson. Zudem gestalten die unzähligen Museen, das ausgeprägte Nachtleben, die guten Einkaufsmöglichkeiten, die bunten Märkte, die Royal Botanic Gardens, die markanten Festivals sowie die belebten Strände jede Sydney-Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Auch wenn die beliebtesten Stadtteile direkt im CBD oder nahe der City of Sydney liegen (Bsp.: The Rocks, Kings Cross, Potts Point, Oxford Street, Darlinghurst, Paddington, Bondi, Darlington, Glebe etc.), hat das verstädterte Gebiet der Millionenstadt ebenso einiges vorzuweisen.

IV ~ Stadtteile & Sehenswürdigkeiten außerhalb des CBDs

Ein Besuch der an die Stadt angrenzenden „Suburbs” (Stadtteile), wie beispielsweise Edgecliff, Cronulla, Hurstville, Bankstown, Chatswood, Mosman, Manly, Maroubra oder Botany, lohnt sich in jedem Fall, da auch sie ihre ganz besonderen Reize zu bieten haben. So wären vor allem die ruhigen Northern Beaches sowie die belebten Southern Beaches zu erwähnen, die das Stadtleben der markanten Metropole stark mitgestalten. Während sich bei den über die Sydney Harbour Bridge zu erreichenden Northern Beaches ein Strand an den anderen reiht und viele Familien die hiesige Ruhe genießen, sind die belebten Southern Beaches besonders bei jungen Sonnenanbetern und Surfern sehr begehrt. Hier wären der weltbekannte Bondi Beach und der hübsche Manly Beach aufzuführen, die sicherlich zu den Top Sehenswürdigkeiten Sydneys gehören.


Reiseberichte und Reisefotografie

Stadtteile & Sehenswürdigkeiten

Australien

~ Sydney: Die Weltmetropole Australiens

Sydney I ~ Hauptstadt eines Bundesstaates

Sydney II ~ City of Sydney

Sydney III ~ Sehenswürdigkeiten nahe des CBDs

Sydney IV ~ Sehenswürdigkeiten außerhalb des CBDs


Begegnungen und Reiseerfahrungen

Lesen Sie auch: ~ Alleine unterwegs als Backpacker in Neuseeland

© 2017 travelmile.de · All rights reserved · Impressum · Kontakt · Travel Resources · rss
Reisegeschichten und Reiseberichte über Erlebtes und Begegnungen auf Reisen in aller Welt